Financial Career - Die Banking & Finance Community für Azubis, Studenten und Professionals
           Start                    Kontakt             Bankausbildung              Stipendien                   Karriere          Erfahrungsberichte
Studieren - Was & Warum? Studieren in Deutschland Studieren im Ausland MBA Programme Master in Finance Auswahl der Hochschule Uni-Bewerbungstipps GMAT, GRE, TOEFL & Co.
Mehr zum Thema

Wichtige Webseiten
BAföG Antragsformulare
KfW Studienkredit
BVA Bildungskredit
Career Concept Bildungsfonds
Festo Bildungsfonds

Artikel über Finanzierungen
BAföG Antragsformulare
Kindergeld und Wohngeld
KfW Studienkredit
BVA Bildungskredit
Bildungsfonds
Bankdarlehen
Überbrückungsdarlehen
Unterhaltszahlungen
Sonstige Finanzierungsquellen
Überbrückungsdarlehen zur Studienfinanzierung
Übersicht BAföG Kindergeld & Wohngeld KFW Studienkredit BVA Bildungskredit
Bildungsfonds Bankdarlehen Unterhaltsansprüche Sonstige Finanzierungsquellen

   Überbrückungsdarlehen

Der letzte erwähnenswerte Punkt zur Studienfinanzierung sind sogenannte „Überbrückungsdarlehen“. Es handelt sich dabei nicht um normale Studiendarlehen, die die Finanzierung eines gesamten Studiums sicherstellen, sondern um akute Notfallmaßnahmen, wenn sprichwörtlich alles brennt und der Student in einer finanziellen Notlage ist.

Eine solches Überbrückungsdarlehen umfasst meistens eine monatliche Auszahlung von mehreren Hundert Euro und eventuell auch eine Einmalzahlung vorab. Überwiegend werden solche Angebote von studentischen Darlehenskassen bereitgestellt, die nachfolgend aufgeführt sind. Eine weitere Option ist die E.W. Kullmann Stiftung, die Studenten in Notlagen hilft, indem ein zinsloses Darlehen über max. 2.000 Euro ausgezahlt wird, dass erst nach einigen Jahren rückzahlbar ist. Da die jeweiligen Angebote kaum miteinander vergleichbar sind, raten wir jedem Studenten, die Angebote sowie die Vergabekriterien für Überbrückungskredite genau und vor allem frühzeitig zu recherchieren.

Notfall- und Überbrückungsdarlehen - Die wichtigsten Anbieter auf einen Blick
Zuständige Institutionen (Bundesweit tätig) E.W. Kuhlmann-Stiftung
Postfach 1301
23873 Mölln
Tel.: 04542-824803
Web: http://www.studien-abschluss-hilfe.de
Zuständige Institutionen (Nur regional tätig) Darlehenskasse der Bayerischen Studentenwerke e.V.
Verwaltungsstelle des Studentenwerks München
Helene-Mayer-Ring 9
80809 München
Tel.: +49 89 35 71 35 39
Web: http://www.darlehenskasse-bayern.de

[Berlin] Studentische Darlehnskasse e.V.
Hardenbergstraße 34
10623 Berlin
Tel.: 030 / 3190010
Fax: 030 / 31900125
E-Mail: mail@dakaBerlin.de
Web: http://www.dakaBerlin.de

Darlehenskasse des Studierendenwerk Hamburg
Von-Melle-Park 2
20146 Hamburg
Tel 040 / 41 902 - 0
Fax 040 / 41 902 - 6100
E-Mail: info@Studierendenwerk-hamburg.de
Web: http://www.studierendenwerk-hamburg.de/studierendenwerk/de/finanzen/ihr_weg_zur_studienfinanzierung/darlehenskasse/darlehenskasse.php

[Hessen] Darlehenskasse des Studentenwerk Frankfurt am Main
Bockenheimer Landstraße 133
60325 Frankfurt am Main
Postfach 90 04 60
60444 Frankfurt am Main
Tel.: 0180 1 788336
Fax: 069 798 23057
E-Mail: info@studentenwerkfrankfurt.de
Web: http://www.studentenwerke-hessen.de/index.php?id=206

Darlehenskasse der Studentenwerke im Land Nordrhein-Westfalen e.V.
Luxemburger Straße 124-136
50939 Köln
Tel.: 0221 94265-321 /-376 /-361
Fax: 0221 94265-136
E-Mail: info@daka-nrw.de
Web: http://www.daka-nrw.de

Sozialberatung des Studentenwerks Ost-Niedersachsen
Studentenwerk OstNiedersachsen
Anstalt des öffentlichen Rechts
Katharinenstr. 1
38106 Braunschweig
Tel.: 0531/391-4807
Fax: 0531/391-4848
E-Mail: info@stw-on.de
Web: http://www.stw-on.de/braunschweig/beratung/sozialberatung/#Themenbereiche_der_Sozialberatung

Neben diesen Adressen gibt es weitere lokale oder regionale Studentenwerke, die in Frage kommen können.
Eine nach Städten sortierte Übersicht findet Ihr hier:
Liste der nach Städten tätigen Studentenwerke
Umfang der Finanzierung In welchem Umfang finanzielle Unterstützung gewährleistet wird, hängt von jeder Darlehenskasse individuell ab. Ein Großteil der Angebot der größeren Darlehenskassen zahlt z.T. bis zu 12.000 Euro über 24 Monate verteilt aus, monatliche Auszahlungssummen liegen oft zwischen 500 und 600 Euro, einige Darlehenskassen können Einmalbeträge auszahlen.

Ein Sonderfall ist die bundesweit tätige E.W. Kuhlmann-Stiftung, diese vergibt Mikrokredite, um möglichst vielen Studenten helfen zu können, die Höhe des Darlehens ist daher hier auf 2.000 Euro begrenzt.
Dauer der Finanzierung Unterschiedlich je nach Darlehenskasse, oft aber maximal ein bis zwei Jahre.
Zinssatz für das Darlehen Unterschiedlich je nach Darlehenskasse, viele Darlehen haben aber sehr niedrige Zinssätze oder sind sogar zinsfrei
Tilgung nach Ende der Darlehensauszahlung Ebenfalls unterschiedlich je nach Darlehenskasse, üblicherweise wird den Studenten recht viel Zeit gelassen
Die wichtigsten Vergabekriterien Der Student befindet sich in einer finanziellen Notsituation und kann diese glaubhaft nachweisen
Antragsformulare und hilfreiche Adressen und Artikel Antragsformulare für den BVA-Bildungskredit auf dem Server des BVA
Übersicht zum Bildungskredit auf der Webseite des BVA
Kurzevaluation der Finanzierung
Der wichtigste Notnagel zum Überleben, wenn im Studium eine wichtige Finanzierungskomponente wegbricht
Nur für finanzielle Notlagen im Studium, reicht nicht zur Finanzierung eines Studiums von Anfang an


Zurück

Weiterempfehlen
Downloads
Inoffizieller KfW-Darlehensrechner
Vergleich: Ausbildung vs. Studium
Haftungsausschluss: Die hier eingestellten Excel-Spreadsheets sind als nützliche Tools konzipiert worden, die Studenten eine erste, grobe Indikation bezüglich ihres BAföG-Anspruchs, der Rückzahlungshöhe von Studiendarlehen oder dem Mehrwert eines Studiums gegenüber eine Ausbildung bieten sollen - nicht mehr und nicht weniger. Die hinterlegten Rechner und ihre Modelle sind weder vollständig und absolut detailgetreu noch verfolgen sie einen Anspruch darauf. Die Nutzung geschieht auf eigene Verantwortung hin und ersetzt keinesfalls ein professionelles Beratungsgespräch mit Banken, Studentenwerken oder dem Amt für Ausbildungsförderung. Für die Richtigkeit der Berechnungen sowie jede Form von Schäden oder Nachteilen, die aus der Nutzung der hier hinterlegten Rechner folgt, übernimmt Financial Career daher keine Haftung.
© www.financial-career.de - by Florian P. Meyer - Impressum - Datenschutzerklärung - Kontakt - Alle Angaben ohne Gewähr auf Vollständigkeit oder Korrektheit